+43 (0)5576 76705 office@labworld.at

Systec 

Systec
Medienpräparatoren Serie Systec Mediaprep

Medienpräparatoren zur Aufbereitung und Sterilisation von Nähr- und Sterillösungen (10 bis 120 l Nennvolumen) mit mikroprozessorgesteuertem, vollautomatischem Programmablauf. Inklusive verstärkter Heizleistung, Schnellrückkühlung, Magnetrührwerk, Innenbehälter, temperaturverriegeltem Abfüllstutzen und Durchführungen zur Abfüllung und Zugabe von Additiven.
  • Vollautomatische Mikroprozessorsteuerung mit 100 Programmen.
  • Sterilisationstemperatur vorwählbar bis 138 °C / 3,8 bar.
  • Neuartiges, automatisches Sicherheits-Verschlusssystem mit Lippendichtung aus Silikon und Türöffnung auf Tastendruck.
  • Temperatur- und druckabhängige Verriegelung für Tür, Dispensier- und Zugabestutzen.
  • Druckbehälter aus Titan-stabilisiertem Chrom-Molybdän Edelstahl 1.4571 (V4A, AISI 316 Ti), elektropoliert, chemikalien-resistent, leicht zu reinigen.
  • Alle Sterilisationsprogramme mit vorwählbaren Sterilisationsparametern und automatischem Programmablauf.
  • Schnellrückkühlung mit rezirkulierendem sterilem Wasser, Wärmetauscher und Umwälzpumpe.
  • Elektronischer Druckaufnehmer für Druck- und Temperaturregelung.
  • Autofill, automatische VE-Wasser Einspeisung zur Dampferzeugung.
  • Abdampfkondensation wassergekühlt thermostatisch geregelt.
  • Start by Clock / Timer für programmierbare Startzeit.
  • Vorbereitet für Druckeranschluss (auch zum nachträglichen Einbau).
  • RS232 Schnittstelle zur externen Datenübertragung.
  • Temperaturhalteprogramm zum Warmhalten von agarhaltigen Lösungen.
  • Bodenblech zur Ablage der Gefäße, Körbe etc. bei Verwendung als Autoklav.
  • Wärmeisolierung aus Hanno-Tect, deshalb kein Risiko der Partikelabsonderung.
  • Sicherheitsventil zur Druckentlastung bei Grenzwertüberschreitung.
  • Wassermangelsicherung.
  • Übertemperaturschutz.
  • Direkt elektrisch beheizt mit starken Heizelementen für schnelle Aufheizung.
  • Rasche Abkühlung durch Rezirkulation mit sterilem VE-Wasser, über Plattenwärmetauscher mit Kühlwasseranschluss gekühlt.
  • Fortlaufende Durchmischung über einen Rührer am Boden des Medienbehälters, berührungslos durch einen starken Magnetmotor angetrieben.
  • Permanente Temperaturkontrolle über einen flexiblen PT100 Temperatur-Fühler direkt im Medium.
  • Zugabestutzen mit Sicherheitsschraubverschluss für das Befüllen mit Additiven nach der Sterilisation.
  • Medienentnahme über flexiblen Silikon-Schlauch (entweder durch einstellbaren Innendruck in der Kammer und ein elektronisch gesteuertes Schlauch-Ventil oder durch eine optionale Peristaltikpumpe). Außerdem können ohne Ausnahme alle am Markt erhältlichen Abfüllgeräte für Petrischalen oder andere Dispensiergeräte angeschlossen werden. Der innere Entnahmeschlauch und der Anschlussstutzen werden in-line sicher mitsterilisiert.
  • Leichte Reinigung und schnelle Wiedereinsatzbereitschaft durch herausnehmbaren und austauschbaren Innenbehälter. Dadurch keine Gefahr von Cross-Kontaminationen unter den einzelnen Chargen.
Netzanschluss220 bis 240 V, 50 bis 60 Hz
Systec  Medienpräparatoren Serie Systec Mediaprep
Systec  Medienpräparatoren Serie Systec MediaprepSystec  Medienpräparatoren Serie Systec Mediaprep    
X

Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.

Systec Medienpräparatoren Serie Systec Mediaprep

Kunden kauften auch:

TypKammervol.
[l]
Kammerinnen-Ø
[mm]
Kammerhöhe
[mm]
Innenbreite
[mm]
Innentiefe
[mm]
Innenhöhe
[mm]
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Höhe
[mm]
Heizleist.
[kW]
VEBest.-Nr. Herst.-Artnr. Preis/Eh./EUR 

Impressum